Willkommen!

Wir sind ein gemeinnütziger Förderverein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Amani Children’s Home aus Moshi in ihren Bemühungen zu unterstützen, den bedürftigen Kindern in Tansania zu helfen. Wir arbeiten mit Amani Children’s Home eng zusammen und bestimmen, wie die von uns gesammelte Hilfe lokal verwendet sein soll.

Mehrere unserer Mitglieder haben das Kinderheim in Afrika bereits besucht, oder dort sogar bereits ehrenamtlich gearbeitet, und haben sich vor Ort davon überzeugen können, wie notwendig die Hilfe ist und wie sorgfältig damit umgegangen wird.

Unsere Mission ist es, diesen Kindern, die mit weniger Glück geboren sind als wir, weiterhin zu helfen. Und dafür brauchen wir Ihre Hilfe. Jeder gespendete Cent kommt zu 100% bei Amani in Tansania an! Alle anfallenden Gebühren werden durch unsere Mitglieder gedeckt.

 

Basketballturnier 2017

In diesem Jahr fand die Süddeutsche Firmen Basketball Meisterschaft in der Halle der Gottlieb-Daimler-Schule in Sindelfingen statt. In alt bewährter Manier waren wir wieder für das Catering zuständig. Bunte Eier, Brötchen, Kuchen und salziges Gebäck ließen bei Zuschauern und Spielern kaum einen Wunsch offen. So konnten wir, trotz einer etwas dezimierten Anzahl an teilnehmenden Teams, 330 Euro an Spenden einnehmen.

Herzlichen Dank an die Veranstallter und alle Freunde von Amani, die das wieder möglich gemacht haben.

 

 

Bis zum nächsten Jahr Jungs und Mädels!

Ein transparentes Lächeln

Es gibt zwei neue Zugänge im Kasten auf der rechten Seite unseres Webs.

Das erste ist ein Logo von ITZ, der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Freunde von Amani Deutschland e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung (SVE) der ITZ, weil die Transparenz eine der wichtigsten Säulen unseres Vereins ist. Im Ramen dieser Selbstverpflichtung haben wir die Antworten auf die wichtigsten Fragen über unseren Verein konsolidiert auf einer Seite dargestellt, wo Ihr schnell alles relevantes über unseren Verein erfahren könnt. Auf die Seite kommt man auch über den Verweis “Transparenz” in unserem Hauptmenü oder durch ein KLick auf das ITZ Logo.

Wir bedanken uns bei ITZ für die Hilfe während der Aufnahme unserer Organisation in die Liste der Unterzeichner und ermuntern alle Vereine diesen wichtigen Schritt zu unternehmen.

 

Der zweite Neuzugang ist eigentlich ein alter Bekannter, auch wenn in etwas anderer Form. Nach unserem Amazon Shop aus den Anfängen, über Amazon Einkäufen durch Boost, sind wir jetzt beim Amazon Smile gelandet. Freunde von Amani sind offizielle Amazon Smile Partner und ab sofort kann man wie gewohnt einen Anteil des Kaufpreises, ohne zusätzlichen Kosten für den Einkäufer, was gutes bewirken lassen. Leider gehen die Prozente, die Amazon bereit ist an die gemeinnützige Organisationen abzugeben schon jahrelang nach unten, aber es ist wohl besser ganz wenig als nichts. Vergisst uns nicht bei Eurem nächsten Amazon Kauf!

Africa NGO Leadership Award 2016

leadership-award

Wonderful news from Moshi. Amani Children’s Home has been recognized for its outstanding work with African children and youth and been named an Honorable Recipient of the Africa NGO Leadership Award 2016. This is an incredible honor for our whole Amani family, from every caregiver and social worker on the ground to every last donor in numerous countries around the world. We have all poured not only our time and our means, but also so much love and soul into this project and we will continue to do so. Rejoice and please keep supporting this worthy cause.

Youth Transition Houses

transitional-houses3

The first Amani Youth Transition Houses were inaugurated in early summer and  and opened a complete new chapter in the history of Amani Children’s Home. The new project has been named “Tunaimarika: Amani Youth Growing Strong” and will help the Amani youth – especially those who don’t have families to be reunited with – start a successful independent life.

transitional-houses2

In September , the compound gate has been added and finally today was the the first day the youth would spend a night at the housing. All excited and giving some final cleaning touches to the place.

transitional-houses

The Youth Transition Houses are aimed for former street children who have no family to live with and need to learn to live independently, after the regulated life at Amani. This exciting project has been made possible with help of Blossom Foundation, PLOT.form, Gulf for Good, Emirates National Bank of Dubai, Grads Go Global, BTC Belgium, VTI Brugge, the Sarasota Fundraising Dinner participants and The Porter Family and all of us here at Friends of Amani Germany.

Support sent with love

We are again and again amazed to find out just how much generosity and selflessness there is among our friends, who ask their birthday and party guests to pass on the gifts and donate in lieu of it. As of this Saturday we have a new one – a wedding donation.

Veraundbernd

Vera and Bernd, an amazing and caring couple we are fortunate enough to call our friends, decided they have everything they need to be happy and asked their wedding guests to instead support some of their favorite charities, Amani Children’s Home being one of them. And they sure did – the children in Moshi will receive 750 Euro sent in the name of this loving newly weds.

To Vera and Bernd, as well as to all who have donated a huge, heartfelt “Asante Sana”!

Cosnova support for Amani girls

We are extremely happy and proud to have Cosnova join our growing family of corporate sponsors. Cosnova is a young and dynamic company out of Sulzbach, Germany, setting standards on the international market for decorative cosmetics for over ten years. They are also extremely socially aware, supporting numerous projects both locally and internationally.

cosnova-logo

In 2016 they chose to support Amani Children’s with a Girls Education Grant in value of 10,000 Euro. They will cover all education and education related costs for Amani girls. Some of those girls are in standard Amani based education program – they live in the Children’s home and attend state recognized classes within. Some attend home based education – they were reunified with their families, but Amani still supports them, paying their school fees and materials, supporting their families and scheduling regular sending social workers visits to help end encourage them. Lastly, some of the children who find their way to Amani are already older and never had an opportunity to attend school, thus being several years behind normal education level. For those kids, Amani hires extra teachers and offers a double-speed program, where dedicated staff and children manage to absolve two school years in one calendar one.

Cosnova’s grant covers the costs for our girls in all three modalities of education, providing for all school fees, school materials, books, transportation costs, family support and extra-teacher’s salaries for the whole year.

As the first semester came to close, it can already be said that this project is a roaring success. Our girls are working hard and doing really well in school, cherishing the opportunity to finally have an education. They are not on the streets anymore and they learn and dream of one day becoming tailors and teachers. These are some of the girls, whose lives tuke a huge turn for the better, thanks to Cosnova’s generous support:

joyce

mariam

neema

 

 

 

Basketballturnier 2016

Wie schon in den letzten Jahren durften wir die Bewirtung der Süddeutschen Firmen Basketball Meisterschaft übernehmen. Das Turnier fand diesmal in der Hinterweil-Realschule in Sindelfingen statt. Für uns eine tolle Sache, da wir von unserem Verpflegungsstand aus das Spielfeld im Blick hatten und die Spiele live verfolgen konnten.

20160416_105239

Unsere Mitglieder haben uns super unterstützt und fleißig leckere Kuchen und herzhafte Snacks gebacken. Die hungrigen und gutgelaunten Spieler haben insgesamt 470 Euro in unsere Kasse geworfen. Herzlichen Dank! 20160416_105633

 

Bis zum nächsten Jahr Jungs und Mädels!

Wachstum und Ernte

 

1911250_10153308841390709_3657416397686545313_o

Gerade kam der letzte Newsletter von Amani hier in die Mail ein und die berichten über großartiges Wachstum:  Die Farm wächst—die bauen gerade den Stall— und die Youth Transition Houses wachsen auch und Amani an sich wird ebenfalls größer, denn sie planen einen neuen Standort in Arusha.

Wie gesagt, der Stall wird gerade gebaut und somit gibt es noch keine Tiere aber die Farm funktioniert ansonsten: gerade wurde der Mais geerntet. Dieses Jahr hat die Farm ca. 10 Säcke Mais produziert, was dem Konsum im Heim in etwa zwei bis vier Monate entspricht.

Hier könnt ihr mehr darüber lesen und die Bilder sehen.

Eine besonders tolle Geburtstagsparty

manue-DSC_0080

 

Manue hatte Geburtstag und wollte feiern. Sie hat eine Party organisiert und alle ihre Freunde eingeladen. Normal bis hier. Das außerordentliche ist, was Manue sich von ihren Freunden als Geschenk gewünscht hat: Spenden für Amani!

So hat sie nichr nur ein leckeres Buffet und fröhliche Musik organisiert sondern auch eine Schachtel, wo ihre Gäste das Geld einwerfen konnten, das sie für ein Geschenk ausgegeben hätten. Es kamen 540 Euro zusammen! Wahnsinn! So großzügige Freunde hat Manue, eine unsere Fans der ersten Stunde.

Ihre Begründung für so eine Initiative ist sinnvoll: Sie hat alles, was sie braucht oder sich wünscht und ihre Freunde würden sich den Kopf zerbrechen, um das passende Geschenk zu finden. Dabei ist das Geld viel besser angebracht, wenn Menschen es bekommen, die eben nicht alles haben, was sie nötig haben. Tja, eigentlich geht es den meisten von uns so. Denkt daran bei Eurem nächsten Geburtstag!

Wir sagen: vielen Dank, Manue und Familie, dass Ihr an uns gedacht habt, als Empfänger für diese Spende.

420 Euro vom Softball Turnier

This slideshow requires JavaScript.

 

Gesterm war ein wunderbarer sonniger Tag auf dem Feld der Sindelfingen Squirrels. Für die Teams, die an dem Softball Turnier teil genommen haben war es ein langer Tag, in dem jedes 3 Spiele gespielt hat. Die Tübingen Hawks, die Karlsruhe Cougars und die Göppingen Greensox sind hierher gefahren und haben tapfer gegenseitig und gegen unsere Squirrels gespielt. Und alle haben ordentlich gegessen und getrunken, es war ja ein heißer Tag und unsere Mitglieder haben lecker gebacken und gegrillt. So dass am Ende des Tages 420 Euro in der Kasse waren. Yeeeh! Danke Euch allen: Spielern, Helfern, Bäckern und besonders den Squirrels, die uns die Gelegenheit gegeben haben.